Wiard Raveling 

Vladimir Jankélevitch. Briefe - Besuche - Begegnungen - Betrachtungen / Vladimir Jankélevitch. Lettres - Visites - Rencontres - Réflexions - 

Broschüre, französisch / deutsch, ca. S., Abb. ISBN 3-934632-94- , EAN 9783934632943, € 19,90 (D)

Im Jahre 1980 äußerte sich der bekannte jüdische Philosoph und Musikwissenschaftler Vladimir Jankélévitch in einer französischen Radiosendung besonders deutschlandkritisch. Daraufhin schrieb ihm ein vierzigjähriger deutscher Lehrer, unser Autor, einen langen Brief. Dieser Brief löste in den folgenden Jahrzehnten Erstaunliches aus. Es kam zu persönlichen Begegnung und zu einem Austausch, der sich allmählich ausweitete. Der Briefwechsel wurde in Frankreich und in Deutschland rezipiert und kommentiert, u.a. auch von Jacques Derrida. Er wird heute an französischen Schulen gelesen. Teile des Brieftextes wurden von einem französischen Komponisten vertont. Gab es vor dem Briefwechsel ein einziges Buch Jankélévitchs in deutscher Übersetzung, so sind es heute ein Dutzend. 

Von diesem Brief, von dem, was er auslöste, von Erlebnissen und Begegnungen mit Franzosen und Juden, von Deutschen und ihrer Vergangenheitsbewältigung, von der Frage des Vergebens – und von vielem mehr – handelt dieses Buch.